UPCOMING: SHOW: ORBIS LUMEN





Samstag 28.4. | 20h | Schauspiel Köln | Depot

“The most beautiful and horrifying Dymaxion map yet.”
David McConville, The Buckminster Fuller Institute

NOISE SIGNAL SILENCE
INTERDISZIPLINÄRES MEDIENKUNSTFESTIVAL
Samstag 28.04.2018 | 20 Uhr

Schauspiel Köln | Carlswerk | Depot 2
Schanzenstraße 6-20 | 51063 Köln

schauspiel.koeln

ERÖFFNUNG INSTALLATIONEN | 20.00 | Foyer
Ulf Langheinrich OCR
Michael Saup ORBIS LUMEN

Licht und Schatten. Zwei Installationen werden im Foyer des Schauspiel Köln zu sehen sein:
Mit der Video-Installation OCR des Bildenden Künstlers Ulf Langheinrich wird die menschliche Wahrnehmung an ihre Grenzen geführt. Zwischen den projizierten horizontalen Linien entstehen Objekte, die uns an der Welt, wie sie uns erscheint, zweifeln lassen.

Bei ORBIS LUMEN baut der Künstler Michael Saup aus über 40.000 Zuckerwürfeln eine geodätische Weltkarte, die nicht, wie unsere gängigen Karten, eurozentristisch verzerrt erscheint. Auf diese projiziert er die nuklearen Kernwaffentests seit 1945 und ihre Auswirkungen auf die Atmosphäre. Saup schafft auf diese Weise eine Licht-Skulptur, die visuell beeindruckt und zugleich unsere politische Gegenwart reflektiert.