μ

μ

µniverse – for the appreciation of all things micro

Wir nutzen Virtual-Reality-Technologien um mikroskopische Phänomene erfahrbar zu machen, die sich mit menschlichen Sinnen sonst nicht wahrnehmen lassen. Viren, Feinstaub, Mikroplastik oder Radioaktivität werden visualisiert und vermitteln die politischen und ökologischen Herausforderungen der Gegenwart in einer neuen Dringlichkeit. μ wird im Rahmen des DIVE-Festivals sowohl als Lecture-Performance im Fulldome als auch als VR-Installation präsentiert.

Kreation: Michael Saup 1001suns.com/cv-2
Musik: Matevž Kolenc matevzkolenc.com

divefest.de


µniverse - the data dome | Filmed by Andreas Erhart, 3sat and Julia Hömberg/@leckertee